Häufige Fragen (FAQ)

Alle Antworten auf die häufigsten Fragen zu Preisen und Kostenübernahme sowie den Ablauf der individuellen Beratung.

Wie sieht ein regulärer Ablauf aus?

In einem erste kostenlosen Kennenlerntermin wird der Fahrplan festgelegt und eine ausführliche Übersicht über mögliche Kosten und Kostenübernahme durch die Krankenkassen gegeben. Anhand dieses Fahrplans werden dann alle weiteren Termine geplant. Diese richten sich dann individuell nach deinem gewählten Ziel.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Die Übernahme der Kosten ist je nach Kasse unterschiedlich. 
Grundsätzlich besteht, je nach gewähltem Schwerpunkt die Möglichkeit einer teilweisen Kostenübernahme als Prävention nach §20 SGB V. Auch für Ernährungstherapie werden Kosten teilweise übernommen.

Ich bin schwanger und will mich informieren, geht das auch?

Neue Lebenssituationen erfordern neue Maßnahmen. Dafür gibt es im Buchungssystem extra eine Schwangerschaftsberatung in der ich mir 30 Minuten für alle deine Fragen Zeit nehme. 
Diese Beratung kostet dich 39€.

Wer zahlt die Ernährungsberatung, wenn ich bereits eine Erkrankung habe?

Grundsätzlich muss für diese sogenannte Ernährungstherapie vom Haus- oder Facharzt eine „Notwendigkeitsbescheinigung“ vorliegen. Die Kostenübernahme dieser Beratungstätigkeiten liegt jedoch im Ermessen der einzelnen Krankenkassen.

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Dann schreibt mir, oder ruft an!